30 Jahre Fury in the Slaughterhouse heißt die aktuelle Tour der sympathischen Band aus Hannover. Ende 1986 gründeten die Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder zusammen mit Rainer Schumann, Christof Stein-Schneider und Hannes Schäfer in Hannover die Band Fury in the Slaughterhouse. Von vielen Fans auch umgangssprachlich nur „Fury“ genannt.

Mit der Musik von Fury bin ich groß geworden, eine meiner ersten CDs nach dem Umstieg von Vinyl war „Mono“ von Fury. Da mein letztes Konzert von Fury schon lange zurück lag (02.06.2000 Damme Flugplatz OpenAir) und ich seit Jahren einen guten Kontakt zum Gitarristen der Band Christof Stein-Schneider pflege, war es für mich mehr als Pflicht, die Jungs im Gerry Weber Stadion zu besuchen. Was für eine Überraschung dann von Christof, die ich da bekommen habe. Ich durfte Backstage zu den Jungs und die Band den ganzen Abend mit der Kamera vor und auf der Bühne begleiten. Was für eine Freude. Einen großen Bericht will ich hier gar nicht schreiben, ich war mehr als begeistert. Einen tollen Bericht hat Fredrik Teb für die Neue Osnabrücker Zeitung geschrieben mit meinen Bildern. Hier kann man diesen lesen. https://www.noz.de/deutschland-welt/kultur/artikel/926849/fury-in-the-slaughterhouse-comeback-in-halle#gallery&63959&0&926849

Hier dann meine Galerie zum Konzert:

1 2 3